Neues Buch: IT-Services steuern mit ITIL

Beim Symposion Verlag ist das neue Buch „Services steuern mit ITIL – Prüfungsvorbereitung zur ITIL®V3 Qualifikation „Managing across the Lifecycle“ erschienen.

Mehr denn je sind Unternehmen heute von reibungslos funktionierenden IT-Systemen abhängig. Im Zuge dessen wird IT Service Management immer öfter nach der IT Infrastructure Library (ITIL®) organisiert, einem De-facto-Standard, mit dem sich die zahlreichen und agilen Prozesse der IT so gestalten lassen, dass sie dem Unternehmen nutzen, Ressourcen geschont und potenzielle Risiken reduziert werden.

Dieses Buch richtet sich an IT Manager und Berater, die bereits einige Erfahrungen mit ITIL® haben und sich tiefergehende Kenntnisse über die dynamische Steuerung zwischen den einzelnen Service-Lebensphasen aneignen möchten. Das Buch geht also über die übliche Reduzierung auf Foundation-Level hinaus!

Im ersten Teil des Buches wird daher eine gründliche Einführung in das ITIL V3 Service Lifecycle Konzept gegeben. Dabei wird unter anderem auf die Planung und Implementierung von IT Service Management sowie auf die damit verbundenen organisatorischen Herausforderungen eingegangen.

Der zweite Teil ist als Selbstlernkompendium für die ITIL® V3 Qualifikation «Managing Across the Lifecycle Certificate» konzipiert. Er beinhaltet ein Repetitorium sowie eine deutsche Probe-Prüfung samt Antwortschlüssel zur Selbsteinschätzung. Damit bietet er eine gute Grundlage, um sich intensiv für die letzte Stufe zum ITIL® V3 Expert fit zu machen.

Die Prüfungsvorbereitung ist so aufgebaut, dass die Lernenden verständlich und umfassend in die Philosophie von ITIL® Good Practice und in die Systematik des Service Life Cycle Model eingeführt werden. Jedes Kapitel beginnt mit aussagekräftigen Lernzielen und endet mit einem Wiederholungsteil (Fragen, Antworten und Vertiefung). Der Lernfortschritt ist damit im Kontext überprüfbar. Einzelne Lernschritte können bei Bedarf gezielt rekapituliert und vertieft werden

No Comments

Post a Comment