Coming soon: ITIL Jobs Portal

Vielleicht fragen Sie sich, warum überhaupt ein neues Jobportal, warum «ITIL-jobs»

Die heutigen Stellenbeschreibungen im IT Bereich sind sehr starr aufgebaut und meist rein auf Aufgaben fixiert. Mit zunehmender Verbreitung von ITIL® ist jedoch eine dynamischere Stellenbeschreibung gefordert, damit einem Mitarbeiter mehrere Rollen zugewiesen werden können und neben der Funktion auch die Verantwortlichkeiten innerhalb eines Prozesses klar zugeordnet werden können. Zudem entstehen mit der Einführung von ITIL® viele neue Rollen. Eine zu starre Aufgabenfixierung droht den Stelleninhaber in seiner persönlichen Initiative, Kreativität, Flexibilität und in seinem eigenverantwortlichen Handeln zu hemmen. Nicht nur situativ geforderte flexible Reaktionen werden dadurch eingeschränkt, sondern auch Lern- und Innovationsprozesse können durch die heutigen starren Stellenbeschreibungen gehemmt werden.

Die konsequente Neuausrichtung einer IT Organisation von einem funktionsorientierten Technologie Provider hin zu einem kundenorientierten Service Provider setzt jedoch ganzheitliche Verantwortungsübernahme und abteilungsübergreifendes Zusammenarbeiten in Prozessen (End-to-end) voraus. Deshalb hat diese neue Prozessorientierung auch Auswirkungen auf Stellenbeschreibungen und -ausschreibungen. In modernen IT Organisationen werden Stellen als Ganzes an zentrale betriebliche Prozesse, an IT Service Management- und IT Governance Prozesse, ausgerichtet. Die Aufgaben, Verantwortlichkeiten und erforderlichen Kompetenzen werden in Prozessrollen gebündelt und zentral definiert – und dann der dafür vorgesehenen Stelle zugeordnet.

Mit «ITIL-jobs» wird dieser veränderten Situation Rechnung getragen und ein spezifisch auf Stellen in den Bereichen IT Service Management und IT Governance ausgerichtetes Portal erschaffen. Durch den strukturierten Ansatz im „Baukastensystem“ sowie die vorgefertigten Selektionskriterien inkl. Gewichtung für Rollenbeschreibungen sowie fachliche, methodische und soziale Kompetenzen können Sie ganz leicht ein passgenaues Jobprofil oder ein Jobgesuch zusammenstellen. Damit bietet «ITIL-jobs» für Stellen in den Bereichen IT Service Management und IT Governance einen deutlichen Mehrwert zu allen anderen Jobportalen.

Was ist der Nutzen von «ITIL-jobs»

Ziel einer Rollenbeschreibung ist es, wesentliche Schwerpunktaufgaben und verantwortete Ergebnisse zu klären. So verstanden, schaffen rollenbasierte Stellenbeschreibung effektiven Nutzen in folgenden Bereichen:

  • Das gegenseitige Rollenverständnis von Mitarbeitern und Vorgesetzen wird verstanden.
  • Je klarer die verantworteten Ergebnisse definiert sind, um so leichter ist es, daraus Ziele abzuleiten.
  • Klarheit von Rollen und Verantwortungen helfen bei der Bewertung und Eingruppierung.
  • Im Spektrum der Rollen einer Service Organisation zeigen sich für Mitarbeiter die möglichen Entwicklungsperspektiven.
  • Neuen Mitarbeitern und Bewerbern werden die angestrebten Rollen und Anforderungen transparent.

Eine Stelle beinhaltet neben einer zentralen Funktion im ITIL® Umfeld neu vor allem eine oder mehrere Rollen innerhalb der Service Management Organisation. Deshalb ist unser Jobportal so aufgebaut, dass die zu besetzende Stellen dynamisch mit den wahrzunehmenden Rollen und den zugrundeliegenden Verantwortlichkeiten und Aufgaben innerhalb der Service Organisation verknüpft werden.

Neben den Verantwortlichkeiten und Aufgaben ist es zudem wichtig, die geforderte Kompetenz zu definieren. «ITIL-jobs» geht auf die folgenden Kriterien ein:

  • Gestaltungskompetenz (planerisch und strategisch)
  • Umsetzungskompetenz (Projekt- und Veränderungserfahrung)
  • Kontrollkompetenz (Führungserfahrung im Tagesgeschäft)
  • Ausführungskompetenz (Tagesgeschäft)
No Comments

Post a Comment