Mit Interim-Management schneller am Ziel

Das Leben der Service Management Philosophie ist primär ein Kulturaspekt und damit eine Frage des Verhaltens-, Kommunikations- und Entscheidungsmuster einer IT Organisation. Dass es dazu viele miteinander abgestimmte Prozesse braucht, welche zudem von integrierenden Werkzeugen unterstützt werden, lässt sich auf Basis der Best Practice Empfehlungen...

Ausgewogene Schul- und Werkbank für ITSM

Strategien zu entwickeln ist eine der Führungsaufgaben des Managements. Zumindest der oberen Führungsetage. Wichtig dabei ist, dass der Mut zum Aufbruch genauso enthalten ist, wie die Berücksichtigung des Zumutbaren für die Belegschaft. Gerade bei Strategien, welche einen Veränderungsprozess voraussetzen, ist es entscheidend zu berücksichtigen, was...

FAQ ITIL V3 Update

Man munkelt es schon lange. OGC und APMG arbeiten an einer neuen ITIL V3 Ausgabe. Ist es schon eine neue Version oder sind es nur geringfügige Anpassungen? Nun, ITIL V3 stand unter einem sehr grossen Erfolgs- und Zeitdruck. Es brauchte nun doch 3 Jahre bis...

ITIL® Service Management Practices : V3 Qualification Scheme

Viele Wege führen nach Rom. Es gibt diverse ITIL Seminare, welche man im Verlaufe seiner beruflichen Laufbahn besuchen und mit einem Zertifikat abschliessen kann. Irgendwann kommt der Zeitpunkt, wo man den Schritt zum ITIL Expert doch auch noch machen möchte. Welche Ausbildungen braucht es dazu?...

Neues Buch: IT-Services steuern mit ITIL

Teil 1 des Buches liefert eine gründliche Einführung in das ITIL V3 Service Lifecycle Konzept. Der zweite Teil ist als Selbstlernkompendium für die ITIL® Qualifikation »Managing Across the Lifecycle Certificate« konzipiert....

Blended Learning Konzept bei Swiss Life: Reference Story

Neue Trainingskonzepte mit eLearning-Elementen sind auf dem Vormarsch. Das Potenzial solcher webbasierter Lernelemente und virtueller Lernwelten liegt auf der Hand: Sie können „on demand“, passgenau, individuell, sprach- und ortsunabhängig sowie kontinuierlich abgerufen werden....